Reich des Todes im SchauspielKoeln Premiere 30.10.2021

Melanie Kretschmann

comédienne

close Melanie Kretschmann
Profession comédienne
Année de naissance 1975, Hamburg
Nationalité allemande
Land Rhénanie-du-Nord - Westphalie
Résidence principale Cologne
Bâle, Belgrade, Berlin, Bruxelles, Francfort-sur-le-Main, Hambourg, Londres, Vienne, Zurich
Apparence ethnique européenne-caucasienne
Couleur des cheveux blond foncé
Longueur des cheveux longs
Couleur des yeux bleu-vert
Physique svelte
Taille 172 cm
Confection 36/38
Langue (s)
allemand - langue maternelle
anglais - courant
français - notions
espagnol - notions
Dialectes/accents
DE - hambourgeois (dialecte maternel)
DE - berlinois
Registre
alto
Sport
football - bon
tir (pistolet/revolver) - notions
voile - bon
yoga - professionnel
Dance
Danse classique - professionnel
danse contemporaine - professionnel
Danse historique - bon
Danse latino-américaine - bon
Pole dance - bon
Salsa - bon
Samba - bon
Fédération des acteurs de cinéma et télévision (D)
close Melanie Kretschmann

Formation

2020 - 2021 Die Tankstelle | Coaching | Film - TV - Theater, Sigrid Andersson
Sep 2011 - Jan 2012 SAE Institut Wien, Videoproduction
1996 - 1998 Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig
1994 - 1996 École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq [fr]
1990 - 1995 Stage School Hamburg GmbH, Ballett/ Modern/ Latin Tanz

Prixes

2013 Ein kleiner Augenblick des Glücks Achtung Berlin new film award bester Kurzfilm
2012 Nestroypreis 2021 für die beste deutschsprachige Aufführung für "Winterreise"
2012 Vienna Actor Award
1999 Nennung im Theater Heute als Nachwuchsschauspielerin für " Killed by P"
1998 1.Preis Regiewettbewerb Wien

Film

2012
Diamantenfieber oder Kauf dir lieber einen bunten Luftballon
SR, [MLSF], R: Peter Kern
2012
Das ist es, was immer mit den Menschen los und mit den Tieren nicht los ist
RP, Court-métrage, R: Anna Groos
2011
Ein kleiner Augenblick des Glücks
SR, Court-métrage, R: Thomas-Moritz Helm
2010
Kottan ermittelt - Rien ne va plus
SR, Film, R: Peter Patzak
2008
Blutsfreundschaft
RP, Film, R: Peter Kern
2007
Dekonditionierung
RP, Court-métrage, R: Antje Majewski
2007
The Air Rescue Team
RP (épisode), Série télévisée, ZDF

Théâtre

2021 - heute
Schauspiel Köln
Nathan der Weise, Daja/ Sittah, R: Stefan Bachmann
2021 - heute
Schauspiel Köln
Der endlose Sommer, Mutter, R: Lucia Bihler
2021 - heute
Düsseldorfer Schauspielhaus
Reich des Todes, Pinsk/ Atta, R: Stefan Bachmann
2021 - heute
Schauspiel Köln
Don Carlos, Elisabeth von Valois, R: Jürgen Flimm
2020 - heute
SchauspielKoeln
Aus dem bürgerlichen Heldenleben, Louise Maske/Sophie Maske, R: Frank Castorf
2019 - 2021
Schauspiel Köln
Medea, Medea, R: Robert Borgmann
2019 - 2020
SchauspielKoeln
Ein grüner Junge, Katerina Nikolajewna/ Mutter Sofjanach, R: Frank Castorf
2016
Schauspiel Köln
Umbettung, junge Frau, R: Jens Albinus
2015 - 2016
Schauspiel Köln
Wie es Euch gefällt, Celia, R: Roger Vontobel
2014 - 2015
Schauspiel Köln
Habe die Ehre, Polizistin, R: Stefan Bachmann
2014
Sommerfestival Hamburg
The Shadow, Shadow, R: Chili Gonzales
2013 - 2014
Schauspiel Köln
Genesis, Lots Tochter/Rebekka/Naftali, R: Stefan Bachmann
2013 - 2014
Schauspiel Köln
Der Streik, Dagny Taggart, R: Stefan Bachmann
2013
Schauspiel Köln
Helenes Fahrt in den Himmel, Rikke, R: Jens Albinus
2012 - 2018
Burgtheater Wien / SchauspielKoeln
Winterreise, Diverse, R: Stefan Bachmann
2012 - 2014
Schauspielhaus Wien
Illusionen/ Gier, Mother, R: Felicitas Brucker
2012 - 2013
Kampnagel Hamburg
Assassinate Assange, Assange, R: Angela Richter
2011
Theater Oberhausen
Liebe deinen Untergang, Regisseurin, R: Angela Richter
2009 - 2013
Burgtheater Wien
Lorenzaccio, Diverse, R: Stefan Bachmann
2009 - 2010
Kampnagel Hamburg
Der Fall Esra, Esra, R: Angela Richter
2008
Hebbel am Ufer , Berlin
Jeff Koons, Jonathan Meese, R: Angela Richter
2007 - 2013
Ensemblemitglied Burgtheater Wien
Verbrennungen, Jeanne, R: Stefan Bachmann
2007 - 2011
Burgtheater Wien
Verbrennungen, Jeanne, R: Stefan Bachmann
2007 - 2008
Gorki Theater
Die Gottlose, Penseé de Coufontaine / Sichel, R: Stefan Bachmann
2006 - 2008
Thalia Theater Hamburg/ Gorki Theater Berlin
Liebe Kannibalen Godard, Corinne, R: Stefan Bachmann
2004 - 2009
Deutsches Theater Berlin
Auf der Greifswalderstrasse, Kikki, R: Jürgen Gosch
2004 - 2007
Düsseldorfer Schauspielhaus
Maria Stuart, Maria Stuart, R: Stefan Bachmann
2004 - 2006
Düsseldorfer Schauspielhaus
Hörst Du mein heimliches Rufen, tschechische Prostituierte, R: Stefan Bachmann
2004
Düsseldorfer Schauspielhaus
Das Elend der Welt, Postbeamtin, R: Thomas Krupa
2002 - 2003
Ruhrtrienale / Theater Basel
Der seidene Schuh, Dona Siebernschwert/ Dona Musica, R: Stefan Bachmann
2002 - 2003
Theater Basel
Hamlet, Rosenkranz, R: Stefan Bachmann
2000 - 2003
Theater Basel
Biedermann und die Brandstifter, Witwe, R: Stefan Bachmann
2000 - 2003
Theater Basel
Dantons Tod, Julie, R: Nicolas Stemann
2000 - 2003
Theater Basel
Der gute Mensch von Sezuan, Mi Tzü, R: Albrecht Hirche
2000 - 2003
Theater Basel
Der Golem, Miriam, R: Michael Simon
2000 - 2003
Theater Basel
Franziska, Franziska, R: Stefan Bachmann
2000 - 2002
Theater Basel
Die schmutzigen Hände, Jessica, R: Nicolas Stemann
1999 - 2000
Thalia Theater
Gespenstersonate, Geist, R: Martin Kuseij
1999 - 2000
Wiener Festwochen/ Kampnagel Hamburg
Killed by P, Penthesilea, R: Ute Rauwald
1998 - 2000
Kampnagel Wiener Festwochen Baracke DT Berlin ua
Sechs hässliche Töchter, Adele, R: Ute Rauwald
1998 - 2000
Ensemblemitglied Thalia Theater Hamburg
Showdown Ifigenie, Elektra, R: Ute Rauwald
1998 - 1999
Baracke Berlin / Deutsches Theater Berlin
Fahrstunde mit Onkel Peck, Püppi, R: Thomas Ostermeier
1998 - 1999
Kampnagel Hamburg
Lost and Found, Entertainer, R: Matthias von Hartz
1997 - 1998
Europa Tour
Simbiosis, Dancer, R: La Fura dels Baus

Speaker

2021
LA Blues
WDR/ Tom Noga
2019
Crossing Borders
Kulturstiftung des Bundes
2018
Entlang den Gräben , Navid Kermani
Schauspiel Köln
2016
Die Kunst Champagner zu trinken
LithCologne
2015
Mein Leben als Affenarsch , Oskar Roehler
Schauspiel Köln, WDR
2015
Immer noch New York - Lily Brett
LitCologne
2014
Hakan Günday, Alper Canigüz, Gaye Boralioglu
Lithcologne
2010
Man nennt mich flatterhaft und was weiss ich...
Viennale Wien / Edgardo Cozarinsky
2004
Everything is Illuminated / Jonathan Safran Foer
Staatsoper Berlin
1987
Die Plopper Bande, Michael Schanze
karusell

Synchronisation

2013
The Bird Can't Fly
RP, Melody, R: Threes Anna

Autre projets

2017 - 2021
Wir wollen Plankton sein
Theaterregie, SchauspielKöln
2019 - 2021
Kinder der Nacht
Theaterregie, SchauspielKöln
2018 - 2019
Rot, John Logan
Theaterregie, SchauspielKöln
close

ZAV Köln - Film/Fernsehen, Ruth Höhl
Tel +49 228 50208-2184


Links

Homepage

présenté par
Schauspielervideos